Ausbildung bei Rasch

Medientechnologe/in Druck  

(Ausbildungsdauer: 3 Jahre)

Als Medientechnologe richtest du die Druckmaschine ein, wenn eine neue Partie Tapete mit einem anderen Muster und/oder einer anderen Farbstellung gedruckt werden soll. Anschließend überwachst du die Maschine und greifst bei Störungen ein. Du kontrollierst die Farbgebung und Passgenauigkeit. Alle diese Aufgaben lernst du als zukünftiger Drucker bereits während deiner Ausbildung kennen.

In der Tapetenfabrik rasch wird mit drei Druckverfahren gearbeitet: Siebdruck, Tiefdruck und Prägedruck. Es wird vieles elektronisch geregelt, körperliche Arbeit entfällt zum größten Teil. Als Drucker trägst du die Verantwortung für eine teure Maschine und für die Druckqualität der Tapeten.

Als Bewerber solltest du Interesse an Technik haben und ein gutes Farbempfinden mitbringen. Gute schulische Leistungen in Mathematik und Physik sind wichtige Voraussetzungen.

Darüber hinaus gibt es Fortbildungsmöglichkeiten mit anerkanntem Abschluss:

• Weiterbildung zum Industriemeister – Fachrichtung Digital- und Printmedien
• Qualifizierung zum Techniker – Fachrichtung Digital- und Printmedien
• Studium der Fachrichtung Ingenieurwesen an der Fachhochschule oder Hochschule

Dein Ansprechpartner bei Fragen zu diesem Ausbildungsberuf bei uns im Unternehmen ist Herr Thomas Langer (Tel.: 05461/81-1130).

Beginn der Ausbildung ist am 01. August. Ab Sommer des Vorjahres kannst du dich dafür per E-Mail an hr-service@rasch.de bewerben. Deine Bewerbungsunterlagen stellst du im Idealfall in einer PDF-Datei zusammen. Alternativ schickst du uns deine Bewerbung per Post zu. Deine Bewerbungsunterlagen sollten enthalten:

• Bewerbungsanschreiben
• Lebenslauf
• Kopie des letzten Zeugnisses
• Aktuelles Lichtbild

 

Industriekaufmann/-frau   

(Ausbildungsdauer: 3 Jahre)

Industriekaufmann ist ein Beruf, der bei Schulabgängern hoch im Kurs steht. Diese Ausbildung bietet einen klassischen Einstieg in die Aufgaben eines Industriebetriebes oder eine praktische Vorbereitung auf ein Studium. Die Ausbildung vermittelt dir ein breites kaufmännisches Fachwissen und hält damit die Chancen offen, dich nach dieser Zeit auf ein Wunschgebiet zu spezialisieren.

In den Abteilungen Einkauf, Arbeitsvorbereitung, Personal, Verkauf, Marketing sowie Buchhaltung lernst du als Auszubildender die wesentlichen Arbeitsbereiche und Aufgaben eines Industrieunternehmens kennen.

Zukünftige Industriekaufleute sollten gute Schulnoten insbesondere in Deutsch, Mathematik und Englisch vorweisen können. Falls du vor der Berufsausbildung eine berufsbildende Schule besucht hast, solltest du gute Ergebnisse in kaufmännischen Fächern mitbringen. Nach der Ausbildung spezialisieren sich die jungen Leute bei der Tapetenfabrik rasch z. B. auf die Bereiche Verkauf, Buchhaltung oder Personal.

Qualifizierte Fortbildungsmöglichkeiten bieten beispielsweise die Abendlehrgänge bei der Industrie- und Handelskammer. Die Kurse bilden unter anderem zum Fachkaufmann der Richtungen Einkauf/Materialwirtschaft, Marketing oder Personal aus. Weitere IHK-Abschlüsse sind der Fremdsprachenkorrespondent, die geprüfte Sekretärin oder der Industriefachwirt.

Beginn der Ausbildung ist am 01. August. Ab Sommer des Vorjahres kannst du dich dafür per E-Mail an hr-service@rasch.de bewerben. Deine Bewerbungsunterlagen stellst du im Idealfall in einer PDF-Datei zusammen. Alternativ schickst du uns deine Bewerbung per Post zu. Deine Bewerbungsunterlagen sollten enthalten:

• Bewerbungsanschreiben
• Lebenslauf
• Kopie des letzten Zeugnisses
• Aktuelles Lichtbild

 

Mechatroniker/-in

(Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre)

Mechatroniker/innen bauen aus mechanischen, elektrischen und elektronischen Bestandteilen komplexe mechatronische Systeme, z.B. Roboter für die industrielle Produktion. Sie stellen die einzelnen Komponenten her und montieren sie zu Systemen und Anlagen. Die fertigen Anlagen nehmen sie in Betrieb, programmieren sie oder installieren zugehörige Software.

Dabei richten sie sich nach Schaltplänen und Konstruktionszeichnungen und prüfen die Anlage sorgfältig, bevor sie diese an ihre Kunden übergeben. Außerdem halten sie mechatronische Syteme instand und reparieren sie.

Beginn der Ausbildung ist am 01. August. Ab Sommer des Vorjahres kannst du dich dafür per E-Mail an hr-service@rasch.de bewerben. Deine Bewerbungsunterlagen stellst du im Idealfall in einer PDF-Datei zusammen. Alternativ schickst du uns deine Bewerbung per Post zu. Deine Bewerbungsunterlagen sollten enthalten:

• Bewerbungsanschreiben
• Lebenslauf
• Kopie des letzten Zeugnisses
• Aktuelles Lichtbild

 

Fachinformatiker/in Fachrichtung Anwendungsentwicklung   

(Ausbildungsdauer: 3 Jahre)

Fachinformatiker entwickeln und programmieren Softwarelösungen, die auf die Bedürfnisse unserer Anwender und Unternehmen abgestimmt sind. Bestehende Programme werden getestet und angepasst, neue anwendungsgerechte Bedienoberflächen müssen entwickelt werden. Daneben berätst und schulst du unsere Mitarbeiter in den vorhandenen und neuen Anwendungen. Die Aufgaben sind oftmals in Projekten strukturiert, für die Arbeit nutzt du Programmiersprachen und Entwicklertools.

Die Ausbildung erfolgt in unserer Abteilung Organisationsentwicklung/IT, die zentral alle Gruppenunternehmen betreut. In einem Kurzdurchlauf lernst du aber noch weitere kaufmännische Abteilungen kennen, um einen Überblick über alle Tätigkeiten eines Industriebetriebes zu bekommen.
Wir erwarten von unseren Bewerbern gute Schulnoten in Mathematik und ggf. Informatik sowie ein ausgeprägtes logisches und analytisches Denken. Idealerweise beschäftigst du dich schon jetzt mit der Lösung von technischen Problemen am PC und kommunizierst mit anderen über deine Erfahrungen.

Wir bieten dir eine fundierte Ausbildung in einem netten Team, interessante und spannende Tätigkeiten sowie eine sehr gute Zukunftsperspektive.

Beginn der Ausbildung ist am 01. August. Ab Sommer des Vorjahres kannst du dich dafür per E-Mail an hr-service@rasch.de bewerben. Deine Bewerbungsunterlagen stellst du im Idealfall in einer PDF-Datei zusammen. Alternativ schickst du uns deine Bewerbung per Post zu. Deine Bewerbungsunterlagen sollten enthalten:

• Bewerbungsanschreiben
• Lebenslauf
• Kopie des letzten Zeugnisses
• Aktuelles Lichtbild

 

zurück

Teilen

This is a unique website which will require a more modern browser to work!

Please upgrade today!